Drucken

Versand

Lieferung und Versand

Lieferungs- und Versandbedingungen

Wir liefern innerhalb Deutschlands und in das gesamte Gebiet der EU.

 

I. Versandkosten (alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.)

Deutschland

Bestellwert bis 9,99 €: Versandkosten 1,45 €
Bestellwert ab 10 € bis 49,99 €: Versandkosten 2,95 €
Bestellwert ab 50 €: Lieferung versandkostenfrei

Gutscheinversand - Nur zulässig beim Kauf von Gutscheinen! Lieferung versandkostenfrei.

 

EU

Bestellwert 0 € bis 11 €: Versandkosten 2,95 €
Bestellwert 11 € bis 100 €: Versandkosten 12,95 €
Bestellwert 100 € bis 200 €: Versandkosten 15,95 €
Bestellwert 200 € bis 999 €: Versandkosten 20,00 €
Bestellwert 999 € bis 1.200 €: Versandkosten 35,00 €
Bestellwert 1200 € bis 2.000 €: Versandkosten 130,00 €
Bestellwert über 2.000 €: 260,00 €

 

Foreign Delivery Costs (EU)

Order value 0 € to 11 €: Delivery costs 2,95 €
Order value 11 € to 100 €: Delivery costs 12,95 €
Order value 100 € to 200 €: Delivery costs 15,95 €
Order value 200 € to 999 €: Delivery costs 20,00 €
Order value 999 € to 1.200 €: Delivery costs 35,00 €
Order value 1200 € to 2.000 €: Delivery costs 130,00 €
Order value over 2.000 €: 260,00 €

 

II. Lieferzeiten und Lieferbedingungen

Die Produkte aus unserem Sortiment werden per Spediteur, Post oder Kurier verschickt.

Die Lieferzeit für Lagerware innerhalb Deutschlands beträgt 1 bis 3 Werktage, bei Lieferungen in andere EU-Länder bis zu 10 Werktagen.

 

III. Mehrwertsteuer-Rückerstattung (nur für Verkäufe in unserem Ladengeschäft)

Für Kunden aus der Schweiz und Länder außerhalb der EU:

  1. Nur gültig für Waren, die für den Privatbedarf erworben wurden.
  2. Folgende Angaben zum Käufer sind erforderlich für den Ausfuhrschein: Name, gültige Anschrift und Pass bzw. Ausweisnummer.
  3. Der Käufer bekommt von M-SUP einen fertig ausgefüllten Ausfuhrschein.
  4. Bei der Grenzzollstelle lässt der Käufer den Ausfuhrschein abstempeln (und bestätigen, dass die Daten der Anschrift des Käufers in dem Ausfuhrschein mit den Eintragungen in dem vorgelegten Pass übereinstimmen), und bezahlt die Mehrwertsteuer.
  5. Der Käufer muss die Waren selbst über die Grenze befördern. Sollte die Lieferadresse in der Schweiz liegen, wird der Artikel dorthin geliefert, eine Erstattung der Mehrwertsteuer ist dann unter keinen Umständen möglich.
  6. Der Käufer schickt M-SUP den Ausfuhrschein zu.
  7. Wir erstatten dem Käufer die Mehrwertsteuer zurück nachdem wir den abgestempelten Ausfuhrschein vom Käufer bekommen haben.
  8. Die Ware muss innerhalb von 3 Monaten nachweislich in ein Drittland ausgeführt werden, um von dem Ausfuhrschein Gebrauch machen zu können.

 

Hinweise zum Umgang mit Transportschäden

Wir bitten Sie, bei der Entgegennahme von Paketen die folgende Vorgehensweise einzuhalten.

Ihnen entstehen allerdings keine rechtlichen Nachteile, wenn Sie einen Transportschaden nicht oder nicht rechtzeitig rügen, insbesondere stehen Ihnen weiterhin die gesetzlichen Mängelrechte zu.

Sie erleichtern uns durch die unverzügliche Rüge eines Transportschadens allerdings die Rechtsverfolgung gegenüber dem beauftragten Spediteur/Transportunternehmen, weil hier regelmäßig ganz kurze Fristen zu beachten sind (maximal 1 Woche).

 

Grundsatz:

Bitte reklamieren Sie Transportschäden sofort bei Zugang der Ware beim Transporteur.

  1. Überprüfen Sie bitte zunächst genau die Anzahl der im Handscanner angegebenen Pakete mit den vorgelegten Paketen.

 

  1. Überprüfen Sie das Paket bitte auf äußerlich erkennbare Beschädigungen.

 

  1. Erkennbare Schäden bitten wir im Beisein des anliefernden Boten unter Angabe über den Verlust/Beschädigung in einer von beiden Seiten zu unterzeichnenden Empfangsbescheinigung den Schaden festzuhalten. Der Paketbote verfügt über eine entsprechende Schadenbestätigung.

Sollte der Fahrer dieses Formular nicht mit sich führen, ist es unbedingt wichtig, den Schaden auf dem Handscanner zu vermerken. Sollte dies aus unbekannten Gründen nicht möglich sein, verweigern Sie bitte die Annahme des Paketes.

 

ACHTUNG:

  1. Transportschäden stehen nicht immer in unmittelbarem Zusammenhang mit einem von außen sichtbaren Schaden (z.B. Loch in der Kartonage etc.), in diesem Fall ist von einem verdeckten Schaden auszugehen, denn der Karton ist meist flexibler als das Versandgut.

Bitte überprüfen Sie die Lieferung daher in Anwesenheit des Paketboten auf einen möglichen (verdeckten) Schaden, die Annahme unter Vorbehalt reicht nicht aus!

Sollte der Paketbote Ihnen dies aus zeitlichen Gründen nicht gestatten, verweigern Sie bitte die Annahme und setzen Sie sich schnellstmöglich mit uns in Verbindung. Wir werden dann entsprechende Maßnahmen ergreifen.

 

  1. Die Klausel „Annahme unter Vorbehalt“ reicht leider nicht aus, der Spediteur spricht in diesem Fall von einem verdeckten Schaden und wird jegliche Haftung ablehnen.

 

ACHTUNG: Besonderheiten bei der Lieferung von Hardboards

Wir bitten Sie, alle Hardboards im Beisein des Spediteurs vollständig auszupacken und auf mögliche Schäden zu untersuchen. Sollte das Board derart beschädigt sein, dass Sie es nicht annehmen möchten, sollten Sie die Annahme verweigern und nicht unterschreiben.

Bitte informieren Sie uns in einem solchen Fall per E-Mail: info@munich-sup.com.

Sollte der Spediteur/Fahrer nicht warten wollen, während Sie das Board untersuchen, verweigern Sie bitte die Annahme und unterschreiben Sie nichts. Sollte das Board nur leicht beschädigt sein und Sie es annehmen möchten, um es reparieren zu lassen, reklamieren sie die Schäden bitte beim Spediteur und lassen Sie den Mangel dokumentieren.

Wenn Sie ein Hardboard annehmen, das beschädigt ist und den Schaden nicht sofort beim Spediteur melden, besteht für uns leider keine Möglichkeit mehr, beim Spediteur Schadensersatzansprüche durchzusetzen.

 

Kontaktaufnahme mit uns

Bitte informieren Sie und anschließend über festgestellte Transportschäden. Sollten Sie Ware zurücksenden wollen, informieren Sie uns bitte vorher per E-Mail, oder Telefon.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

 

Rücksendung / Abholung

Für den Rücktransport sollte das Produkt in der Originalverpackung verpackt werden, um ggfls. weitere Transportschäden zu vermeiden. Die Ausübung Ihres gesetzlichen Widerrufsrechtes oder Ihrer gesetzlichen Mängelrechte bleibt hiervon natürlich unberührt.

 

Munich Stand Up Paddling
Herr Etienne Stander
Kössener. Str. 29
81373 München

 

Telefon: +49 152 34 107 438
E-Mail: etienne.stander@munich-sup.com

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE275200886

 

Unseren telefonischen Kundendienst erreichen Sie:

Montag bis Freitag 09:00 Uhr - 18:00 Uhr, Samstag 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr